+ + +   Mittagsmenüs im Schülerinternat Bad Leonfelden    + + +


Region SternGartl Gusental

In der Tourismusregion Mühlviertler SternGartl Gusental bieten Ihnen die 14 Gemeinden im Sterngartl und 5 Gemeiden im Gusental zahlreiche Möglichkeiten das ökologische wertvolle Gebiet und die Vielfalt der heimischen Kulturlandschaft kennenzulernen.

Sowohl im Sommer mit seinen Wander-, Fahrrad- und Reitwanderwegen oder im Winter mit seinen Langlaufloipen, Skipisten und Schneeschuhwanderwegen haben Sie eine große Auswahl Ihren Urlaub im SternGartl zu genießen.

Viele Sehenswürdigkeiten, historische Stätten und kulturelle Veranstaltungen, aber auch eine unverwechselbare und abwechslungsreiche Landschaft mit Mooren, kleinen Quellen und mystischen Felsformationen machen unser SternGartl unverwechselbar.

Vorschläge für 2 Ausflüge:

Der Ausflug "Erleben Sie ein Stück Tradition" führt Sie nach: Reichenthal - Schenkenfelden - Ottenschlag - Reichenau - Haibach - Hellmonsödt

Der Ausflug "Eine Zeitreise - von heute, gestern und lange her" führt Sie nach: Vorderweißenbach - Schönegg/Afiesl - Oberneukirchen - Zwettl an der Rodl

Sterngartl Gemeinden

Afiesl
Die kleine Gemeinde Afiesl liegt in der Region Traum-Arena, die die Gemeinden Schönegg, Afiesl und St. Stefan umfasst.    weiter lesen …

Haibach im Mühlkreis
Die Aussichtswarte „SternGartl-Blick” ist ein beliebter Ausflugsort in Haibach. Von der fast 30 m hohen Warte lassen sich rund 20 Kirchturmspitzen in der Umgebung ausmachen.    weiter lesen …

Hellmonsödt
Als Naherholungsgebiet von Linz bietet Hellmonsödt auch allerlei Kulturelles: Das Freilichtmuseum Pelmberg (Mühlviertler Museumsstraße), die Galerie Artemons und die spätgotische Pfarrkirche ziehen Besucher aus nah und fern an.    weiter lesen …

Kirchschlag bei Linz
Die bereits von Adalbert Stifter gepriesene gute und nebelfreie Höhenluft, sowie die schöne waldnahe Lage mit zauberhaftem Fernblick, sind das von vielen luft- und sonnenhungrigen Besuchern reichlichst genützte Angebot des Bergdorfes.    weiter lesen …

Oberneukirchen
Die Region Oberneukirchen, Waxenberg und Traberg steht eng in Verbindung mit der Burg und dem Schloss Waxenberg und der Burg Lobenstein.     weiter lesen …

Ottenschlag im Mühlkreis
Alte Bauernhöfe im Steinbloß-Stil zieren die ganze Gemeinde Ottenschlag und führen Sie optisch in das idyllische Landleben vor der Industrialisierung zurück.     weiter lesen …

Reichenau im Mühlkreis

Am Fuße der Schlossruine und am Ursprung der Großen Gusen liegt auf 665 m Seehöhe Reichenau. Der Markt befindet sich 20 km nordöstlich von Linz. Sehenswert sind die gotische Pfarrkirche, die erst kürzlich restaurierte Burgruine mit den im Sommer stattfindenden Burgfestspielen und Festen.     weiter lesen …

Reichenthal
Weit über die Grenzen Reichenthals hinaus sind der 10 Mühlenweg, das Freilichtmuseum Hayrl, der alljährliche Weihnachtsmarkt und das Schloss Waldenfels bekannt.     weiter lesen …

Schenkenfelden
Aus der ehemaligen mittelalterlichen „Schenke im Felde” wurde ein blühender Markt, dessen Kalvarienberg, Märchenweg und das Heimatmuseum Gerstl-Haus reizvolle Einblicke in seine Geschichte gibt.     weiter lesen …

Schönegg
Die an der Grenze zur Tschechien liegende idyllische Landschaft beherbergt neben Wellness-Hotels manch schönes Natur- und Kulturjuwel.     weiter lesen …

Sonnberg im Mühlkreis
Der Name „Sonnberg” kommt nicht von ungefähr. Einerseits zeichnet sich die Gemeinde durch ihre herrliche Hügellandschaft aus, andererseits schließt die Höhenlage von 600 bis 825 m nebelige Tage beinahe aus.     weiter lesen …

Vorderweißenbach
Die Marktgemeinde teilt sich in 15 Ortsteile auf. Das Ortsgebiet reicht bis zum Sternstein mit einer Höhe von 1.122 Meter. Bereits vor mehr als viertausend Jahren siedelten Menschen in den Wäldern rund um Vorderweißenbach.     weiter lesen …

Zwettl an der Rodl
Der Ort liegt in der schönen Mühlviertler Naturlandschaft, oberhalb der Nebelgrenze und ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Am Zusammenfluss der Bäche Rodl und Distl liegt in einer weiten Talmulde die Marktgemeinde.     weiter lesen …

Gusental Gemeinden

Alberndorf in der Riedmark
Die höchsten Erhebungen befinden sich im nördlichen Gemeindebereich und erreichen in der „Schwarzau” und am „Zeurzer Berg” 760 Meter. weiter lesen ...

Altenberg bei Linz
Die Marktgemeinde liegt auf einem südlichen Ausläufer des Mühlviertler Hochlandes und wird aufgrund seiner hohen balustradenartigen Lage und seiner weitreichenden Aussicht als der „Balkon von Linz” bezeichnet.     weiter lesen …

Engerwitzdorf
Engerwitzdorf ist eine ursprünglich rein bäuerliche Gemeinde rings um Gallneukirchen ohne eigenen Kernort. Die Gemeinde setzt sich aus 31 Ortschaften zusammen, nur ein kleiner Teil der Bewohner lebt in der namensgebenden Ortschaft.     weiter lesen …

Gallneukirchen
Die Stadt liegt in einer weitläufigen Talsenke, dem so genannten Gallneukirchner Becken. Die höchste Erhebung befindet sich nördlich des Ortszentrums auf rund 456 Höhenmeter.     weiter lesen …

Der Fehler wurde gespeichert

Vielen Dank für die Benachrichtigung. Ihre Meldung wurde gespeichert und an den Administrator weitergeleitet.

Schließen